FOKUS AGORA SCHUL LABOR CAMPUS THEATER LABOR FORUM


Tools inszenieren

Digitale Tools können ästhetisiert und Teil der Inszenierung werden. Interessant sind hier neben bekannten Videotools (zoom, bbb, jitsi, skype etc) Etherpads, sie ermöglichen kollaborative Zusammenarbeit in Echtzeit. 

Neben der Projektplanung können sie auch als Proben- und Inszenierungsmoment, als ästhetisches Gestaltungsmittel erforscht werden.

Die Auswahl an Etherpads ist umfangreich, nahezu alle besitzen einen „Free"-Bereich, sodass sie für Low-Budget-Produktionen verwendet werden können. Man muss kein digital c/x/native sein, Experimentierfreude, eine hohe Bildschirmzeit und die Lust am Scheitern reichen aus. Wer ein Tool für sich erobert hat, Nutzungsrechte und Benachrichtigungen achtsam justiert, wird schnell merken, welche Gestaltungskräfte in der Digitalität liegen. Auf ins Neuland...

Miroboard

DOWNLOAD

Klaxxon

DOWNLOAD

Flinga

DOWNLOAD

Conceptboard

DOWNLOAD

Mural

DOWNLOAD